Suchergebnisse für: Yandex

Yandex Aktie

Yandex: Das russische Alphabet beginnt mit Y

Die Gründer von Yandex, Arkady Volozh (Mathematiker) und Ilya Segalovich (GEO-Physiker), beschäftigten sich bereits seit 1989 mit der Technologie hinter Internetsuchmaschinen. Sie setzten 1997 die Internetseite Yandex.ru auf. Das Unternehmen Yandex entstand 2000 und wurde 2011 an der New York Stock Exchange zu 25 Dollar pro Aktie gelistet. Heute hält der Family Trust von Volozh noch 9 Prozent der Aktien,

EM Digital Leaders

EM Digital Leaders: Die ersten drei Monate

Als wir den EM Digital Leaders Anfang dieses Jahres auf die Spur gesetzt haben, schien die Welt noch in Ordnung. Die Corona Krise als akute Bedrohung war im Wesentlichen überstanden, und die chinesische Wirtschaft hatte ein bemerkenswert robustes Post-Corona-Comeback geschafft. Da China die Pandemie frühzeitig durch frühe wie drakonische Lockdowns in den Griff bekommen hatte, hatten sich auch die Aktienmärkte

Investments EMDL

Blog – Investments EMDL AIA Group: Amerikaner und gesundes Leben? Steffen Gruschka 2. Juni 2021 Keine Kommentare Investments EMDL Die AIA Group Aktie ist ein Kerninvestment im Portfolio des EM Digital Leaders. Wir möchten in diesem Beitrag das Unternehmen, sowie die Chancen und Risiken dieser Aktie genauer vorstellen. Weiterlesen Yandex: Das russische Alphabet beginnt mit Y Steffen Gruschka 14. Mai

Tinkoff Bank Aktie - Bild von Platinum Kreditkarte

Tinkoff Bank – Die profitabelste Bank der Welt?

Vor etwa drei Monaten hat es eine weitere Bank ins Portfolio des The Digital Leaders Fund geschafft. Mit Tinkoff sind wir erstmals auch in ein russisches Unternehmen investiert. Tinkoff hat seit der Gründung in 2006 eine spektakuläre Erfolgsstory in Russland hingelegt. Mit circa 11 Millionen Kunden ist es die größte Onlinebank in Russland. Nun will das hochprofitable Unternehmen die Märkte im

Uber Aktie – Eine dysfunktionale Plattform

Uber Aktie – Eine dysfunktionale Plattform?

Uber ist nun börsengelistetes Unternehmen. Es hat einen der größten Börsengänge aller Zeiten hingelegt und zugleich auch eines der schlechtesten IPOs, zumindest nach Performance in den ersten Tagen. Dafür gibt es gute Gründe. 100 Milliarden, ach was 120 Milliarden Dollar und mehr sollte Uber wert sein, so tönten das Management und die Investoren um Softbank und Saudi-Arabien noch vor wenigen

Opera-Aktie - Phönix aus der Asche mit Sternenhimmel im Hintergrund

Opera-Aktie: Wie der Phönix aus der Asche

Zumindest die älteren Internetnutzer unter Euch dürften sich noch an den Opera-Browser aus Norwegen erinnern, der vor 10-15 Jahren als führende Alternative zu Microsofts Internet Explorer und Firefox galt und dann durch durch das Aufkommen von Googles Chrome Browser mehr oder weniger in der Versenkung verschwand. Das hinter dem Browser stehende norwegische Unternehmen (Opera Software ASA) war seit 2004 an