Was ist “The Digital Leaders Fund”?

Die Digitalisierung ist unumgänglich. Unternehmen, die frühzeitig und erfolgreich den Digitalen Wandel bewältigen, werden zukünftig schneller und profitabler wachsen. Die digitalen Nachzügler hingegen werden früher oder später in ihrer Existenz bedroht sein.
“The Digital Leaders Fund” ist ein Publikumsfonds, der langfristig in Unternehmen investiert, die nach unserer Einschätzung die Gewinner des digitalen Zeitalters sein werden.

Wir wollen ausschließlich in exzellente Unternehmen investieren, die am Markt zu einem vernünftigen Preis zu haben sind. Nicht jedes digital erfolgreiche Unternehmen ist auch ein attraktives Investment. Auch investieren wir nicht in durchschnittliche Unternehmen, weil ihre Anteile zu einem günstigen Preis gehandelt werden.

Wir haben den Anspruch, langfristig mehr Wert zu schaffen als ein passives Investment in den MSCI-World. Dabei akzeptieren wir, dass die Preise am Aktienmarkt teilweise erheblich schwanken können.

Wie wird investiert?

Wir wollen die traditionelle, fundamentale Aktienanalyse um Kennzahlen zur digitalen Performance ergänzen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wir haben festgestellt, dass über wenige übergeordnete Erfolgsfaktoren sich analysieren lässt, welche Unternehmen sich im digitalen Zeitalter erfolgreich behaupten können und von der Konkurrenz absetzen. Dazu gehören:

Kundennutzen: Erfolgreiche Unternehmen haben die Distanz zu ihren Kunden maximal reduziert, messen unmittelbar und kontinuierlich, wie ihre Kunden auf Veränderungen und Neuerungen reagieren, verbessern ihr Angebot in Zusammenarbeit mit ihren Kunden permanent mit dem Ziel, sie glücklich zu machen und zu begeistern.

Plattformen: Unternehmen, die Markplätze schaffen, auf den Kunden und Anbieter zusammentreffen und Mehrwerte schaffen für alle Beteiligen, profitieren von den Netzwerkeffekten und werden dauerhaft erfolgreicher sein als Unternehmen, die nur ihre eigenen Produkte vertreiben.

Wertströme: Erfolgreiche Unternehmen wertschätzen alle Bausteine eines Wertstroms, managen diese jeweils mit eigenverantwortlichen und motivierten Teams und streben an, jedes Modul kontinuierlich zu verbessern und verbinden diese zu erfolgreichen Wertströmen.

Agile Produktentwicklung: Erfolgreiche Unternehmen setzen nicht auf Produkte, sondern auf agile Prozesse, die sicherstellen, dass Angebote permanent an Kundenanforderungen angepasst und neue Angebote in einem iterativen Prozess getestet werden.

Open Thinking: Erfolgreiche Unternehmen sind offen für die Technologien anderer, nutzen und fördern Open Source – Plattformen. Sie entwickeln niemals selbst, sofern sie nicht müssen.

Unternehmenskultur: In erfolgreichen Unternehmen spielen Titel und Hierarchien keine wesentliche Rolle. Stattdessen werden interdisziplinäre Teams gebildet mit dem Ziel, Projekte schnell zum Erfolg zu führen. Dabei ist es wichtig, dass die Distanz der Mitarbeiter zu Kunden, zur Macht, oder zum Budget möglichst gering ist.

Algorithmen: Ein erfolgreiches Unternehmen setzt gezielt moderne Technologien ein, um große Mengen von Daten systematisch zu erheben und zu verarbeiten, um z.B. in Echtzeit Kundenangebote zu individualisieren.

Management by Fakten: In erfolgreichen Unternehmen wird auf Basis von Fakten statt Meinungen entschieden.

Aus einem breiten Anlageuniversum weltweit stellen wir eine Liste von “Digital Leaders” zusammen, die wir im Rahmen einer klassischen, fundamentalen Aktienanalyse  – erweitert um Digitalfaktoren – näher untersuchen und in Gesprächen mit einer Vielzahl von Digital- und Branchenexperten aus unserem Netzwerk stresstesten.

Am Ende des Researchprozesses steht ein konzentriertes Portfolio von ca. 30 Aktien aus allen Branchen in die wir mit einem Anlagehorizont von mindestens 3-5 Jahren investieren.

Neugierig?

Jetzt einen Blick hinter die Kulissen werfen!