App-Nutzung – Warum aus Banken prächtige Ruinen werden

Nach einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom vom Juli 2019 nutzen bereits zwei Drittel der Bundesbürger eine App fürs Banking. Demnach hätten 6 von 10 Mobile-Banking-Nutzern die App ihrer Hausbank heruntergeladen. Was Kunden herunterladen und was sie tatsächlich nutzen kann aber sehr unterschiedlich sein. Nach Statistiken von App Annie, ein Lieferant für App-Store-Daten, liegt die durchschnittliche…

Details

Die große Abkopplung

Manche von Euch haben vielleicht das Buch von den MIT-Professoren Andrew McAfee und Erik Brynjolfsson The Second Machine Age gelesen. In dem Buch wird ein großer Bogen gespannt von den zwei großen Industrie-Revolutionen, der Entwicklung der Dampfmaschinen und etwa 100 Jahre später der Entdeckung der Elektrizität bis zum Zeitalter der Informationstechnologie und aktuell dem Beginn…

Details

Offenheit als Erfolgsfaktor in der Softwareindustrie

Der folgende Beitrag ist zuerst erschienen in DAS INVESTMENT Ausgabe Oktober 2019. Neben dem Plattformgedanken (“Platform Thinking”) und intuitiv zu nutzenden Apps (“Design Thinking”) ist die Offenheit ein entscheidender Erfolgsfaktor digital erfolgreicher Unternehmen (“Open Thinking”). Nirgends zeigt sich das so deutlich wie in der Softwareindustrie. Im 20. Jahrhundert galt der Programm-Code von Softwareunternehmen grundsätzlich als…

Details

Die Digitalisierung und das Solow’sche Produktivitätsparadoxon

Der folgende Beitrag ist zuerst erschienen in DAS INVESTMENT Ausgabe September 2019. Die erfahrenen Investoren werden sich erinnern. Ende der 90er Jahre wurde die Börsenrallye gerne auf den Anstieg der Produktivität zurückgeführt. In der Tat hatte in den USA die Arbeitsproduktivität, also der Output pro Stunde oder pro Beschäftigte, in den Jahren 1990 von 1,5…

Details

Entwirrung von “Bookings”, “Billings” und “Revenues”

Der folgende Beitrag ist zuerst erschienen in DAS INVESTMENT Ausgabe August 2019. Die Fundamentalanalyse von Software-Unternehmen kann im Zeitalter von SaaS (Software as a Service) verwirrend sein. Während man es früher üblicherweise mit Umsätzen und Auftragseingängen zu tun hatte, muss man sich jetzt mit neuen Begriffen wie Bookings, Billings und Deferred Revenue auskennen, um die…

Details