Elastic Aktie: Wie geht es weiter nach dem Kurssturz?

Seit dem ersten Halbjahr 2019 ist mit Elastic N.V. aus den Niederlanden auch ein ursprünglich europäisches Softwareunternehmen im Portfolio von The Digital Leaders Fund vertreten. Wir hatten den weltweit führenden Anbieter von Suchtechnologien bereits in zwei Artikeln hier im Blog vorgestellt. Seit unserem Erstinvestment im April 2019 hat die Aktie nach einem zwischenzeitlichen Höhenflug zweistellig…

Details

Zscaler: Zahlen zum Q1 FY2020 bestätigen Wachstumstrend

Im Oktober 2019 hatten wir hier im Blog Zscaler erstmals vorgestellt. Das Unternehmen ist der führende Anbieter von Cloud-Security-Services und seit einigen Monaten im Portfolio von The Digital Leaders Fund. Gerade hat das Unternehmen seine Geschäftszahlen für das 1. Quartal des bis zum 31.07.2020 laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Zusammenfassung der Ergebnisse zum Q1 FY 2020 Die Umsätze…

Details

Die Wiederauferstehung der Nutanix Aktie

Am Beispiel Nutanix bestätigt sich unsere Strategie, an innovativen Digital Leaders festzuhalten und bei Gelegenheit zu günstigen Einkaufspreisen nachzukaufen. Gerade wenn diese Unternehmen durch eine schwierige Phase ihrer Entwicklung gehen und an der Börse zwischenzeitlich deutlich unter ihrem realen Unternehmenswert gehandelt werden. Seit dem Start unseres Fonds im März 2018 sind wir in Nutanix investiert…

Details

Rollercoaster-Ride für die Pure Storage Aktionäre

Eine wilde Achterbahnfahrt liegt in 2019 hinter den Aktionären von Pure Storage. Wir hatten den innovativen Storage-Anbieter vor einem halben Jahr im Beitrag zur Pure Storage Aktie vorgestellt. Zunächst durften uns in den vergangenen Monaten über eine 50 Prozent Rallye freuen, die jedoch mit der Vorstellung der Q3 Zahlen in der vergangenen Woche ein jähes…

Details

Opera erobert die Emerging Markets im Sturm – Kann das gut gehen?

In der vergangenen Woche hat mit Opera das wohl ungewöhnlichste Unternehmen im Portfolio von The Digital Leaders Fund seine Zahlen zum 3. Quartal 2019 vorgelegt. Das Geschäftsmodell des traditionsreichen norwegischen Softwarehauses, das mit chinesischem Geld seit 2016 saniert und in 2018 in USA an die Börse gebracht wurde, ist erklärungsbedürftig. Wir hatten hier im Blog…

Details