Die Huya Aktie – ein schlafender, kein zahnloser Tiger

30. April 2021

Huya Aktie

War es das schon für die Huya Aktie? Kurz nach dem IPO im Jahr 2018 mit Emissionspreis 12$, erreichte sie kurzzeitig ein Hoch von 46$. Danach war die Performance spektakulär schlecht, und die Huya Aktie dümpelt heute bei knapp 18$ herum. Wir wollen beleuchten, warum die Aktie in den letzten Jahren nicht gelaufen ist und ob das heute eine Kaufgelegenheit bietet. Am Rande: Im Chinesischen bedeutet Huya „die Zähne des Tigers“.

Das mehrheitlich zur Tencent-Gruppe gehörende Unternehmen mit Sitz in Guangdong entstand im November 2014 als Spin-Off aus der ebenfalls börsengelisteten Social Media Plattform JOYY. Die Gesellschaft ist auf das Live-Streaming von Video-Spielen fokussiert und damit Chinas Pendant zu Twitch, welches zu Amazon gehört.

Das Huya Geschäftsmodell

Zu 95 Prozent werden die Umsätze mit dem Verkauf von virtuellen Geschenken generiert. Content-Streamer auf der Plattform können diese dann wieder zu Bargeld machen. Das schafft deutliche Anreize für die Streamer, denn die Revenues werden typischerweise zwischen diesen und der Gesellschaft hälftig geteilt. Manche Streamer werden dabei berühmt und haben ihre eigenen Fangemeinde. Das zieht wiederum Talent-Agenturen an. Die Produktpalette richtet sich an alle Geschmäcker: von Anime über E-Sports hin zu Kriegs- und Abenteuerspielen, PingPong Tournieren und Kartenspielen. Der Markt gehört zu den Pandemie-Gewinnern und hat in den letzten 3 Jahren ein sensationelles Wachstum von über 50 Prozent p.a. gesehen.

Huya Aktie Gaming Markt China Chart
Huya Aktie: Game Livestreaming Markt China

Ein weiteres Geschäftsfeld von Huya ist die Übertragung von E-Sport Veranstaltungen, aus denen Werbeinnahmen generiert werden. Interessant ist, dass die Demographie der Zuschauer von Esports deutlich attraktiver ist als die der klassische Gaming-Klientel. Die Zuschauer sind zumeist berufstätig, älter und damit zahlungskräftiger als durchschnittliche Spieler. Daher sind diese auch Interessant für Sponsoren. Aber auch jenseits von Gaming bestrebt das Unternehmen in weitere Geschäftsfelder vorzudringen. So werden bei abendlichen Liveveranstaltungen virtuelle und echte Persönlichkeiten mit Alternative Reality Technologie kombiniert.

Huya Aktie Potential Übersicht
Huya Aktie: Potential Übersicht

Die Nutzerzahlen von Huya haben von diesen Trends profitiert. Den 178.5 Millionen „active Usern“ standen bei Huya im 4. Quartal bisher 6 Millionen zahlende Kunden entgegen. Damit ist man mit einem Marktanteil von 46 Prozent Marktfüherer. Der Zugang zur schier unvorstellbaren Zahl von einer Milliarde Tencent Kunden und die dominante Position von Tencent im Gaming Bereich ist dabei ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Darauf ruht man sich aber nicht aus: 138 Software Patente unterstreichen den technologischen Innovationsprozess von Huya.

Huya Aktie MAU Trend Chart
Huya Aktie: MAU Trend Chart

Der Konzern ist zudem mit Nimo TV auch in Latein Amerika und weiteren asiatischen Märkten mit 30 Millionen Kunden präsent. In Indonesien ist man ebenfalls Marktführer. Nach Aussagen von CEO Rongjie Dong könnte eine Expansion in die USA als nächstes anstehen.

Huya Kennzahlen

Entsprechend gut gestalten sich auch die Finanzkennzahlen: Der Umsatz wuchs im Jahr 2020 um 30 Prozent auf 1.67 Milliarden Dollar gegenüber dem Vorjahr an. Dabei stieg auch die Bruttomarge auf 21 Prozent und der Reingewinn erhöhte sich auf 136 Millionen Dollar. Dabei ist der Markt bei weitem nicht ausgereizt, bis 2022 werden die Nutzerzahlen noch einmal wesentlich zunehmen. So kann Huya auch in der Zukunft mit dem Markt und organisch 20 Prozent und mehr wachsen. Entsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass die Analysten mehrheitlich positiv eingestellt sind. Laut Bloomberg empfehlen 9 Banken/Broker die Aktie zum Kauf und 4 weitere zum Halten.

Huya E-Sports

Warum also die schlechte Huya Aktie Performance?

Ein Problem für den Sektor könnte die Regulierung werden. Die chinesischen Behörden haben angekündigt, die Beträge für virtuelle Geschenke bei Jugendlichen begrenzen zu wollen. Das trifft neben dem Gaming auch alle anderen Streaming Firmen, so auch Tik Tok.

Im Oktober 2020 hat Huya für die ebenfalls von Tencent beherrschte DouYu International (DOYU) ein Übernahmeangebot (von 0.73 DOYU für 1 HUYA) abgegeben. Ein Merger wäre fantastisch für die Margen, aber das Timing ist nicht ideal: Der Merger muss von den chinesischen Behörden genehmigt werden und der Wind hat in China Ende 2020 deutlich gedreht. Der Staat zieht den Tech-Riesen die Daumenschrauben an. Mehrere Internet Unternehmen wurden wegen der Ausnutzung ihrer Marktmacht abgestraft und mit Sanktionen belegt. Zusammen mit Douyu würde Huya auf einen Marktanteil von 80 Prozent kommen. Laut Presseberichten hat Huya bisher In der Diskussion mit den chinesischen Behörden keine Fortschritte erzielen können und der ursprüngliche Zeitplan wird nicht mehr eingehalten werden können. Es wird nunmehr eine Entscheidung bis Oktober 2021 erwartet. Möglicherweise kommt der Deal nicht zustande und wenn, dann muss Huya beim Thema Zugang und Exklusivität erhebliche Kompromisse machen müssen.

Huya Marktanteil Live Streaming Chart
Huya Marktanteil Live Streaming Chart

Zu den regulatorischen Befürchtungen kam einem Bericht des im Auftrag von Short Sellern arbeitende „Grizzly Report“ hinzu. Laut der Autoren hätte Douyu im Rahmen seiner Streams Lotterien, die in China nicht legal sind, toleriert und zur Umsatzsteigerung gefördert. Das könnte zu schmerzhaften Sanktionen führen.

Die regulatorische Unsicherheit lastet aktuell direkt auf den Kursen der beiden Unternehmen. Das hat auch zu Stolpersteinen bei der Corporate Governance geführt. Die Furcht vor dem Regulator hat eine restriktive Informationspolitik bewirkt, was abschreckend auf Investoren wirkt. So veröffentlicht das Unternehmen in seiner Vorsicht keine Präsentation auf ihrer Website und auch auf Nachfrage ist keine zu bekommen, was bei einem börsengelisteten Unternehmen äußerst merkwürdig ist.

Positiv schätzen wir dagegen das Flow-Momentum ein. Die Gewichtung der Huya Aktie ist in den Fonds der US-Fondsgesellschaft Ark deutlich niedriger gewichtet. In dem Ark Internet ETF liegt das Gewicht der Huya Aktie nunmehr noch bei 1 Prozent, nachdem der Titel noch im Jahr 2020 unter den Top 10 zu finden war. Hot Money Gefahr droht hier also nicht.

Huya Aktie Fazit und Bewertung

Alle Risiken haben ihren Preis. Wir glauben dass eine Entscheidung über die Fusion Klarheit schaffen wird. Kurzfristig könnte ein Blockade den Kurs belasten, mittelfristig ist es aber positiv, wenn die Unsicherheit endlich beendet wird. Nach der Underperformance der letzten Jahre ist die Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 4.3 Milliarden Dollar, einem EV/Sales von 1,6 und einem 2020 KGV von 34 angesichts des starken Wachstumspotentials attraktiv bewertet. Folgerichtig findet der Wert damit auch den Weg in das Portfolio des EM Digital Leaders. Dabei reizt uns auch das Potential der geplanten Expansion ins Ausland. Die Gesellschaft möchte weiter in Asien, Afrika, Latein Amerika und den Vereinigten Staaten expandieren.

Wenn Du gemeinsam mit uns die Entwicklung von Huya und weiteren spannenden Aktien aus den Emerging Markets verfolgen möchtest, dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter.

Disclaimer

EM Digital Leaders und/oder der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzen Anteile von Huya. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachte die rechtlichen Hinweise.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Steffen Gruschka

Steffen Gruschka

Steffen war von 1998 bis 2006 im Fondsmanagement der DWS als Leiter Aktien Osteuropa tätig. Dort war er für bis zu 5 Mrd. Euro AuM verantwortlich. Er wurde für seine Arbeit als Fondsmanager mehrfach prämiert u.a. wurde er von der Zeitschrift Finanzen 2003 mir dem DWS Russia als Fondsmanager das Jahres ausgezeichnet. Anschließend machte er sich in London selbständig und verwaltete über 10 lang Jahre Hedge Fonds. Ende 2020 stieg er als Partner bei Pyfore Capital ein und ist seither für das Fondsmanagement des EM Digital Leaders verantwortlich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Tags

Neuste Kommentare

Twitter

Instagram