Drei Jahre The Digital Leaders Fund

19. März 2021

3 Jahre DLF

Vor genau drei Jahren haben wir den The Digital Leaders Fund (DLF) aufgelegt. Drei Jahre sind im „Leben“ eines Fonds eine kritische Zeit. Die meisten institutionellen Anleger schauen sich erst danach einen Fonds an und auch nur, wenn er zudem das Fondsvolumen 100 Mio. Euro überschreitet. Beides haben wir geschafft. Darüber freuen wir uns riesig und bedanken uns bei allen Investoren, die mit uns gemeinsam in die Gewinner der Digitalisierung investieren.

The Digital Leaders Fund TimeLine
Timeline The Digital Leaders Fund

In diesem Beitrag wollen wir mit einigen Graphiken auf die Highlights zurückblicken. Und da wir ein Jubiläum feiern, gibt es heute nur Positives zu berichten. Wir halten uns da ganz an Samuel Butler: „Der Vorteil, wenn man sich selber lobt, liegt darin, dass man genau an der richtigen Stelle so richtig dick auftragen kann.“

The Digital Leaders Fund schlägt MSCI World und Nasdaq 100

Seit Auflegung hat unser Fonds den MSCI World deutlich geschlagen. Es ist in der Graphik unten klar zu sehen, wie sehr die Pandemie den Siegeszug der Digitalwerte beschleunigt hat.

Performance seit Auflegung DLF
Performance seit Auflegung: The Digital Leaders Fund vs. MSCI World, Nasdaq 100

In der Graphik erkennt man aber auch, wie stark unsere zyklischen Werte (Banken, Disney, VW u.a.) in den vergangenen 12 Monaten dazu beigetragen haben, dass wir auch den Nasdaq 100 übertrumpfen konnten.

Robuste Performance nach Branchenrotation

Seit der Branchenrotation im November 2020 übertrumpft der Nasdaq 100 den deutlich breiter aufgestellten MSCI World Index nicht mehr. Unser Fonds hat in dieser Phase seine konzeptionelle Stärke erstmals ausspielen können. Die Digital Transformation Leaders aus der “Old Economy” haben einen großen Beitrag zur Outperformance in dieser Phase geliefert. Wir sagten es doch: The Digital Leaders Fund ist kein Technologie-Fonds.

Performance DLF seit November 2020
Performance seit November 2020: The Digital Leaders Fund vs. MSCI World, Nasdaq 100

Gerade in der jüngsten Korrektur der High-Growth-Werte zeigt sich: Valuation matters. Während einige prominente Fonds und ETFs, die thematisch investieren, seit Mitte Februar bis zu 30 Prozent Kurseinbruch erleiden mussten, konnte unser Fonds sich mit einem Kursverlust von 8 Prozent gut behaupten.

Wachsende Community privater und professioneller Anleger

The Digital Leaders Fund ist vielleicht der transparenteste Aktienfonds in Deutschland. Wir sind begeistert darüber, wie gut das ankommt, wie zahlreich private und professionelle Anleger unseren Newsletter abonnieren, unsere Webseite besuchen und mit uns in sozialen Medien kommunizieren. Hier ein paar Zahlen:

Unser wöchentlicher Newsletter zählt mittlerweile mehr als 10.000 Abonnenten. Die täglichen Updates auf unseren diversen sozialen Kanälen wie Instagram und Twitter verfolgen mehr als 20.000 User. Und unsere Webseite zählte seit dem Start über 1,6 Mio. Seitenabrufe mit monatlich 30.000 Besuchern.

The DLF Traffic Zahlen

Wir sind sehr stolz auf diese Community, die viel mehr ist als nur eine Leserschaft. Täglich erhalten wir von Euch kritische Kommentare zu unseren Investments und Ihr lasst uns viel mehr neue Investment-Ideen zukommen als wir analysieren können. Das Feedback hilft uns, noch besseren Investoren zu werden. Vielen Dank für Euer Engagement!

Am liebsten hätten wir das Jubiläum in dieser Woche zumindest mit einigen von Euch persönlich gefeiert. Sobald wir wieder die Straßen, Bars und Restaurants draußen besetzen können, holen wir das nach.

Wir bedanken uns für das Vertrauen, für Lob und Tadel und freuen uns darauf, die spannenden Entwicklungen an den Kapitalmärkten in den nächsten Jahren mit Euch gemeinsam zu beobachten.

Hier kannst Du jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, um mit dabei zu sein.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Baki Irmak

Baki Irmak

Baki war viele Jahre in leitender Funktion für den Deutsche Bank Konzern und DWS tätig. Zuletzt u.a. als Global Head of Digital Business für die Deutsche Asset & Wealth Management und Mitglied im Digital Executive Commitee der Deutschen Bank. Seine berufliche Laufbahn hat er als Fondsmanager für Technologie, Telekommunikation und Medien für BHF Trust begonnen. Danach war er Fondsmanger bei der Commerzbank und ABN Amro.

Ähnliche Artikel

Eine Antwort

  1. Mir hat von Anfang an der ganze Auftritt total gut gefallen! Hier hat man auch ins Design investiert und ich muss zugeben, dass mich auch das Erscheinungsbild dazu verführt hat, mir den Inhalt näher anzusehen.
    Gegen Fonds pflegte ich immer eine gewisse Abneigung, und fand sie bestenfalls langweilig. Beim TDLF aber bekam man neben einer tollen Performance auch noch jederzeit eine spannende Geschichte zu den Firmen, in die jeweils investiert wird. Ich freue mich jedesmal über den so persönlich gestalteten Newsletter (der meine Fragen beantwortet, bevor ich sie stelle …)
    Also, vielen herzlichen Dank dafür, dass ihr Euch mit der Kommunikation so viel Mühe macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Tags

Neuste Kommentare

Twitter

Instagram