Schäden für China durch Zero-Covid-Strategie & Tech-Firmen-Regulierung

14. Juni 2022

In dieser Woche hatte ich die Gelegenheit mit Sebastian Leben vom Börsenradio ein ausführliches Interview zu den Folgen der Zero-Covid-Strategie sowie der Tech-Firmen-Regulierung für Chinas Wirtschaft und mögliche Wendepunkte für den chinesischen Aktienmarkt zu führen.

Wir sprechen in dem Interview über folgende Themen:

  • 00:00-01:53 Lockdowns in China (Zero-Covid-Strategie): Wie ist die aktuelle Lage?
  • 01:54-04:30 Wie sieht es mit Chinas Wirtschaft aus? Was macht das GDP Wachstum?
  • 04:31-07:08 Wie positioniert sich China geopolitisch? Zu Russland?
  • 07:09-09:25 Wie abhängig ist China vom Handel mit Europa und den USA? Was macht Chinas Export?
  • 09:26-10:02 Chinas Herausforderung mit der „Middle Income Trap“, die Falle der mittleren Einkommen.
  • 10:03-11:50 Wie positioniert sich der China Digital Leaders?
  • 11:51-12:30 Entwicklung von Tencent und Alibaba
  • 12:31-13:32 Welche Werte im Fonds zugekauft wurden
  • 13:33-15:50 Die Zinsen in den USA steigen und Europa könnte folgen, welche Auswirkungen hat das auf China? Und ist China noch als Schwellenland zu bewerten?
  • 15:51-18:08 Was muss passieren, damit ausländische Investoren nach China zurückkehren?

Das komplette Interview kannst Du jetzt hier anhören:
Mirko Wormuth

Mirko Wormuth

Mirko war 23 Jahre lang in China als Anwalt und Unternehmer tätig. Zuletzt war er Global Head of HR für das chinesische EV Startup BYTON in Nanjing. Davor lagen seine unternehmerischen Tätigkeiten im Bereich des chinesischen E-Commerce und Einzelhandels. Seit 2020 managt Mirko den auf die chinesische Digitalisierung spezialisierten “China Digital Leaders” Fonds.

Aktuelle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neueste Beiträge

Tags

Neuste Kommentare

Twitter

Instagram