Schlagwort: Börsencrash

VIX und MOVE

MOVE kontra VIX: Wessen Konjunkturszenario sticht?

MOVE kontra VIX oder was uns die Divergenzen zwischen den zwei „Angstindikatoren“ sagen: Sind die notorisch optimistischen Aktienanleger zu sorglos, oder übertreiben es die Pessimisten auf der Anleihenseite? Die Märkte sind heute in einer spannenden Findungsphase. Jenseits der Kursbewegungen von Aktien und Anleihen sind daher die Signale von den Optionsmärkten besonders spannend. Inhaltsverzeichnis   1. Tina und Goldilocks sterben den

The Digital Leaders Fund – Bei gutem Growth auf der Käuferseite

Der Januar 2022 war kein guter Monat für Aktionäre. Auch die breiten Indizes sind teils tief im Minus in das Jahr gestartet. Der MSCI World hat bisher mehr als 7, der S&P 500 knapp 8 und der Nasdaq knapp 12 Prozent (in Euro) verloren. Das ist allerdings harmlos gemessen daran, was bei High-Growth-Werten gerade los ist. Der von Goldman Sachs

Crash Angst: Wie Anleger die Volatilität des Marktes reiten können

Die Aktien-Verluste der letzten Wochen haben bei einigen Anlegern Crash-Ängste geweckt. Doch Angst ist selten ein guter Ratgeber. Wir setzen das Börsengeschehen in einen größeren Kontext und schlagen fünf Fragen vor, die sich Anlegerinnen und Anleger stellen sollten, bevor sie zur Tat schreiten. Inhaltsverzeichnis   1. Warum die Märkte 2022 schwach gestartet sind 2. Leidet Euer Portfolio aktuell besonders stark?