fbpx

Wix Aktie: Online Baukasten bleibt auf Erfolgskurs!

25. Juli 2018

Wix Aktie News - Mann sitzt am Schreibtisch vor seinem Laptop - Beitragsbild

Das israelische Softwareunternehmen Wix hat solide Zahlen für das zweite Quartal 2018 vorgelegt, welche die Erwartungen der Analysten übertroffen haben.

Bereits vor einigen Wochen haben wir die Investmentstory rund um die Wix Aktie auf unserem Blog vorgestellt, deshalb nutzen wir an dieser Stelle die Möglichkeit für ein kurzes Update.

Denn die heute veröffentlichten Quartalszahlen zeigen: Die Plattform mit dem Online Baukasten für Webseiten wächst stetig weiter!

Inzwischen haben sich über 131 Millionen Nutzer registriert, von denen 3,7 Millionen für eine Software – Mitgliedschaft eine monatliche Gebühr zahlen. Allein im zweiten Quartal kamen 205.000 bezahlte Mitgliedschaften neu hinzu.

Mit einem Umsatzwachstum von 41 Prozent auf circa $142 Millionen hat die Wix Aktie nicht besonders überraschend.

Umso wichtiger für die Beurteilung des Geschäftsverlaufes und die Entwicklung der zukünftigen Umsätze sind jedoch die um 37 Prozent angestiegenen Collections (siehe Bild unten), welche die Einnahmen im jeweiligen Zeitraum beschreiben.

Rechnet man hier die Effekte aus der Google – Vertriebspartnerschaft heraus, so bewegt sich das reale Wachstum der Einnahmen allerdings eher in der Größenordnung von 30 Prozent.

 

Wix Aktie News - Die Zahlen des Quartalsberichts aus dem zweiten Quartal 2018 im Überblick
Das unter dem Punkt “Collections” geführten Einnahme – Wachstum im zweiten Quartal 2018 kann sich sehen lassen. (Grafik: Wix Shareholder Update 2nd Quarter 2018)

 

Außerdem sehr bemerkenswert ist, dass trotz der weiterhin enormen Investitionen in Forschung und Entwicklung, sowie Vertrieb und Marketing, auch der Free Cashflow um 37 Prozent auf einen Rekordwert von circa $24 Millionen anstieg. Das High – Growth – Unternehmen Wix erzielt damit bereits heute Cashflow – Margen von über 16 Prozent.

Damit errechnet sich gemäß der “Rule of 40” für den Bessemer Efficiency Score aktuell ein Wert von über 57 Prozent. Das ist wie auch schon in den vergangenen Quartalen wieder ein sehr guter Wert, der für ein gut funktionierendes Geschäftsmodell und effizientes Wachstum spricht.

 

Wix Aktie: Wann kommt der Break-Even?

Unterm Strich nähert sich das Unternehmen dem Break-Even mit hoher Geschwindigkeit. Demnach wurde der Nettoverlust pro Wix Aktie von -0,31$ im Vorjahr auf -0,12$ mehr als halbiert.

Der Rückgang der Gross-Margin auf 79 Prozent (84 Prozent im Vorjahr) wurde genauso von der Unternehmensleitung vorhergesagt und ist, unter Anderem, auf eine Vertriebspartnerschaft mit Google zurückzuführen.

Die starke Position des Unternehmens am Kapitalmarkt beweist die kürzlich zu 0 Prozent Zinsen ausgegebene Wandelanleihe über $443 Millionen.

Damit hat Wix nun $637 Millionen in der “Kriegskasse” und ist, trotz langfristigen Verbindlichkeiten von $286 Millionen, auch für mögliche Zukäufe bestens gerüstet.

 

Wix Aktie: Fazit

Diese Zahlen bestätigen unsere Wix – Investmentstory und wir planen mit dem Digital Leaders Fund (DLF) längerfristig in Wix investiert zu sein. Allerdings ist die Wix Aktie seit Jahresbeginn um über 80 Prozent gestiegen und damit durchaus rückschlagsgefährdet.

 

Wix Aktie News - Chartverlauf der Wix Aktie über die letzten sechs Monate
Seit Jahresbeginn notiert die Wix Aktie derzeit 80 Prozent im Plus und ist kurzfristig durchaus rückschlagsgefährdet. (Chart: www.finanztreff.de)

 

Wenn Du Dich noch näher mit den Wix – Zahlen auseinandersetzen möchtest, dann findest Du eine – vom Unternehmen sehr gut aufbereitete –  Information für Aktionäre im Shareholder Update zum zweiten Quartal 2018.  

Und falls Du keine Zeit und Lust darauf haben solltest, dann kannst Du Dich an Wix natürlich auch durch ein Investment in den Digital Leaders Fund beteiligen. 😉

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Stefan Waldhauser

Stefan Waldhauser

Stefan Waldhauser war in seinem gesamten Berufsleben in der High-Tech-Industrie tätig. Er hat sein eigenes Software-Unternehmen gegründet, internationalisiert und vor einigen Jahren ins Silicon Valley verkauft. Der Wirtschaftsmathematiker investiert seit 30 Jahren erfolgreich in Aktien und ist Co-Founder des Digital Leaders Fund.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Tags

Neuste Kommentare

Twitter

Instagram