Kategorie: Besser Investieren

Vegan Investments

Werden Vegan Investments zum Mainstream?

Während Investments in den Klimaschutz gesellschaftlich längst als Notwendigkeit erkannt wurden, werden Vegan Investments mitunter als schrulliges Verhalten einer verstädterten Oberklasse abgetan. Zu Unrecht. Alternative, dem Tierwohl verpflichtete Ernährungsweisen stellen einen Wachstumsmarkt dar, auf den es sich zu schauen lohnt. Eine erste Annäherung. Veganismus galt ursprünglich als strengere Variante des Vegetarismus, wird jedoch heute weiter gefasst und allgemein als dem

Dump Money

Wie Anleger “dumb money” für sich arbeiten lassen können

Dumb Money versus Schwarm-Intelligenz. Viele KI-Systeme gründen auf der Intelligenz der Masse, die informierter agiert als der Einzelne. Das ist bei der Identifizierung von Anlageideen anders. Beim Investieren gilt der Herdentrieb als Feind des Anlegers. Wie Anleger durch die Deutung der Verhaltensweisen ihrer Spezies ihre Performance verbessern können.

I600M-Effekt Snap, Pinterest und Twitter

Pinterest, Snap und Twitter und der I600M-Effekt

Als Ende Juli Pinterest, Twitter und Snap Zahlen für das zweite Quartal veröffentlichten, reagierten Investoren so, als seien die Unternehmen in unterschiedlichen Welten unterwegs. Die Aktien von Snap legten in der Woche um 31 Prozent zu, während Pinterest Papiere um über 20 Prozent einbrachen. Twitter Aktien konnten wiederum zehn Prozent an einem Tag zulegen. Dabei hatte Pinterest den Umsatz um

Taktische Asset Allocation

Taktische Asset Allocation: Dirk Müller kontra David Giroux

Die Taktische Asset Allocation wird oft als Investment-Strategie missverstanden. Noch immer hält sich der Glaube an den Fondsmanager, der bei Marktveränderungen immer „das Richtige“ macht. Doch wie wichtig ist die kurzfristige Taktik im Vergleich zur langfristigen Investmentstrategie? Und wie sieht die Bilanz derer aus, die die Taktik zum Prinzip erkoren haben? Eine kritische Bilanz.