Q3 Intuitive Surgical – Wachstum intakt, Japan zieht an, Ion kommt

19. Oktober 2018

Intuitive Surgical Q3 Update - Ion Roboter als neueste Innovation

Unser Portfoliowert Intuitive Surgical hat gestern nachbörslich die Q3-Zahlen präsentiert:

  • Umsatz: $920,9 Millionen USD (+14.0 Prozent)
  • Nettogewinn (GAAP) $292,5 Millionen USD (-2 Prozent)
  • Auslieferung neuer da Vinici Systeme: 231 (+36,7 Prozent)

Wir haben Intuitive Surgical, den weltweit dominierende Hersteller von Medizinrobotern, und die Intuitive Surgical Aktie in unserem DLF-Blog ausführlich vorgestellt.

Die Zahlen gestern Abend lagen über den Erwartungen der Analysten.

Im Analysten-Call heute Nacht ist der CEO des Unternehmens, Gary Guthart, ausführlich auf die Zahlen eingegangen.

 

Intuitive Surgical Q3 – Highlights

Das Unternehmen hat gute Fortschritte gemacht im dritten Quartal: Die Anzahl der durchgeführten Operationen ist in den USA 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, somit auch mehr als im Vorquartal.

Im für das Unternehmen noch jungen Markt Japan sind über 40 Prozent mehr Eingriffe mit dem Roboterchirurgen von Intuitive durchgeführt worden, somit schreitet die Marktdurchdringung in Japan sehr gut voran.

Besonders erfreulich ist die Ausstattung neuer Operationssäle mit dem da Vinci System.

Auch gegenüber dem zweiten Quartal ist das noch mal eine deutliche Steigerung (231 gegenüber 220 Systeme; wobei außerhalb USA das Wachstum nur 20 Prozent betrug).

Diese Kennzahl ist besonders wichtig, da Intuitive mehr als 70 Prozent wiederkehrenden Umsatz mit Instrumenten und Zubehör macht.

Dieser Umsatzstrom wächst also direkt proportional zur Anzahl der installierten Systeme.

 

Ion kommt

Das Unternehmen liefert bereits erste Systeme der neuen Generation aus, für die es im zweiten Quartal eine FDA-Zulassung erhalten hat.

So sind in den USA drei da Vinci SP Systeme für den Einsatz in der Urologie ausgeliefert worden.

Das Management ist zuversichtlich, dass es bald auch die Zulassung für das neue Ion System erhalten wird.

Die damit mögliche roboterunterstützte Durchführung von Lungenbiopsie würde den Eintritt in den Massenmarkt zur Behandlung von Lungenkrebs bedeuten (20 Prozent aller Todesfälle durch Krebs in Europa und 25 Prozent in USA gehen auf Lungenkrebs zurück).

 

Intuitive Surgical Q3 Update - Ion
Gute Nachrichten beim Q3 Update von Intuitive Surgical: Das neue Ion System kommt (Bild: Intuitive Surgical)

 

Da mich nach unserem ersten Artikel auch zwei Mediziner angesprochen haben, hier ein Link für die Ärzte unter unseren Lesern zu einem sehr anschaulichen Video, wie Ion funktioniert.

Der Anteil wiederkehrender Umsätze liegt hoch bei 72 Prozent, die Bruttomarge stabil bei 71,5 Prozent, 0,3 Prozent geringer als im Vorjahr.

 

Intuitive Surgical hebt Prognosen an

Die Prognose für das Wachstum bei den durchgeführten Operationen im Gesamtjahr wird von 14,5 Prozent bis 16,5 Prozent auf nun 17 Prozent bis 18 Prozent angehoben.

Die Systemverkäufe sind traditionell besonders hoch im vierten Quartal.

Hier glaubt das Unternehmen allerdings, dass das Wachstum eher bei über 25 Prozent liegen wird (30 Prozent war das Wachstum im vierten Quartal 2017).

 

Intuitive Surgical – Fazit zu den Q3 Zahlen

Der unangefochtene Digital Leader im wachsenden Markt für Roboterchirurgie hat grundsolide Zahlen präsentiert.

Als wir unsere Investmentstory vor drei Monaten geschrieben haben, notierte der Kurs bei 520 USD, zog dann an auf über 570 USD und ist nun wieder zurück auf 522 USD.

Das Unternehmen wächst somit stärker in die hohe Bewertung hinein und bietet bei weiteren Marktturbulenzen eine gute Gelegenheit, den Titel weiter aufzustocken.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Baki Irmak

Baki Irmak

Baki war viele Jahre in leitender Funktion für den Deutsche Bank Konzern und DWS tätig. Zuletzt u.a. als Global Head of Digital Business für die Deutsche Asset & Wealth Management und Mitglied im Digital Executive Commitee der Deutschen Bank. Seine berufliche Laufbahn hat er als Fondsmanager für Technologie, Telekommunikation und Medien für BHF Trust begonnen. Danach war er Fondsmanger bei der Commerzbank und ABN Amro.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge

Tags

Neuste Kommentare

Twitter

Instagram